Apr 27 2011

Projekt 52: KW17 – Fedriges

Feathery

Das Wochenthema lautet “Fedriges”. Diesmal habe ich mich für das Naheliegenste entschieden – Vögel. Ganz einfach, weil ich gerne Tiere fotografiere. So hab ich meinen MiniMe heute mal kurz nach Costa Rica geschickt. Da war ich 2006 und machte reiche Beute, was Vogelfotos betrifft.

tucan

Klickt auf das Foto, um die ganze Serie in groß zu sehen.
Die Costa Rica Originalaufnahmen aus der 1:1 Welt findet ihr hier.


Apr 18 2011

Projekt 52: KW16 – Süße Verführung

Sweet Seduction

Das Thema der Woche lautet “Süße Verführung” Hier sind meine Bilder zum Thema:

verführung

verführung


Apr 17 2011

A New Cartoon

Here’s a new little black humor cartoon. The original cartoon was drawn by John Callahan

blind


Apr 17 2011

Intermodellbau 2011

On Wednesday I visited the Intermodellbau in Dortmund. It was the same like the last years The same exhibitors showing the same exhibits. If you haven’t been there before, it’s really worth to visit the fair. It’s impressive to see all the dioramas and vehicles. But if you know the fair, it’s enough to visit it every couple of years.

imb2011

And you won’t find a lot of 1:6 stuff there. There are only a few figure dealers around, but anyway I found some small props.

imb2011

You can see more pictures on the AFD-Board


Apr 11 2011

Projekt 52: KW15 – Vernetzt

Networked

Bei dem Stichwort “vernetzt” denke ich als erstes ans Internet und an Netzwerke wie Facebook und Xing. So lass ich dann mal meinen MiniMe seinen Status aktualisieren, ein paar Bilder hochladen und einen Blogeintrag schreiben. Bei dem schönen Wetter setzt er sich dazu mit dem Notebook audf die Wiese.

vernetzt


Apr 10 2011

Coca Cola Guitars

At the moment you can find a set of four 1/6th scale guitars on ebay for just around 15,-€
A Gibson Les Paul, a BC Rich Mockingbird, a BC Rich Warlock and a Gibson that looks a bit like a Les Paul Double Cutaway

guitars

The guitars are copies of the Resaurus PickUps released in 2000. Yankee from the AFD-board bought a set and gave me the two Gibsons as a present.

guitars

I wasn’t happy with the blue-yellow spraying of the Les Paul, so I changed it into a Les Paul Gold-Top. On the right side you can see the original Resaurus guitar for comparison. Coke did some little changes on the guitar, probably to avoid license problems, I guess.

guitars

The second guitar has a similarity with the Gibson/Epiphone B.B. King Lucille, but the body is thinner, more like a Les Paul Double Cutaway, but symetric.

The quality does not reach the Resaurus line, but 15 Euro for a set of four is an unbeatable price.


Apr 6 2011

Projekt 52: KW14 – Wetterfrosch – Nachtrag

Raven schrieb:
“Hihi, sieht richtig professionell aus! Als wenn du das schon jahrelang machst.”

Ja, in meinem Wetterstudio geht es sehr professionell und wissenschaftlich zu. Da arbeiten echte Experten.

wetterfrosch


Apr 4 2011

Projekt 52: KW14 – Wetterfrosch

(Tree Frog – Weatherman – Weather Frog)

Wikipedia:
Wetterfrosch (Begriffsklärung)
Wetterfrosch ist
* ein in einem Einmachglas, in dem eine Leiter angebracht ist, gefangener Europäischer Laubfrosch, dessen Verhalten das Wetter anzeigen soll
* eine im deutschsprachigen Raum stellenweise angewandte Bezeichnung für den Europäischen Laubfrosch
* eine im deutschsprachigen Raum übliche freundlich-spöttische Bezeichnung für Meteorologen
* der ehemalige Deckname des Luftwaffenstützpunkts Seyring während des Zweiten Weltkriegs

Der Wetterfrosch ist ein Laubfrosch, dem in einer nicht wirklich zutreffenden Weise unterstellt wird oder wurde, das Wetter vorhersagen zu können. Der Mythos vom Wetterfrosch geht zurück auf die Beobachtung, dass speziell Europäische Laubfrösche bei sonnigem Wetter an bodennahen Pflanzen hochklettern, wobei ihnen die spezielle Ausbildung ihrer Zehen dienlich ist. Dieses Verhalten ist damit zu erklären, dass bei warmen Wetter die Insekten, die als Nahrung dienen, höher fliegen als bei kaltem Wetter.

Aus diesem Verhalten heraus entstand die irrige Vorstellung, der Frosch könne das Wetter nicht nur anzeigen, sondern sogar vorhersagen. In früheren Zeiten hat man dazu die Frösche in Gläser gesperrt, in denen sich eine kleine Leiter befand. Stieg der Frosch die Leiter nach oben, bedeutete das demnach gutes Wetter, blieb er unten, war schlechtes Wetter anzunehmen. Diese ‘Wetterstation’ hat sich, ohne noch ernstgenommen zu werden, bis heute als ein ausgeprägtes Klischee erhalten, das mit Humor genommen wird.

In einer spöttischen Übertragung werden auch Meteorologen manchmal als Wetterfrösche bezeichnet.

Ich habe mich für die Meteorologen Variante entschieden und lasse meinen MiniMe einen solchen spielen.

wetterfrosch


Apr 2 2011

The Terminator

I used the factory set for some Terminator pictures as well. The first series is with the McFarlane Terminator.
I used a blue filter foil and my fog machine for the shooting.

Terminator

The second series was done with a custom figure. Again I used the fog machine and some orange filter in order to create the atmosphere of the steelwork in the last scene of the movie.

Terminator


Apr 2 2011

Jack is Back

Yesterday I took some pictures of Jack Bauer (Enterbay) in the factory set.
Jack has to fight a bunch of terrorists to rescue a hostage. Click on the picture for the whole photo series.

24